Stylebook-Logo stylebook serienhelden und filmstars

„Ringer“, „Homeland“, „Kommissarin Lund“... STYLEBOOK guckt am liebsten in die Röhre

TV-Serien – Unterhaltung mit Sucht-Potenzial. Ob „Ringer“ mit Sarah Michelle Gellar oder unsere neue Lieblingskommissarin Sarah Lund – das ganz große Kino läuft für uns neuerdings im Fernsehen. Die STYLEBOOK-Redakteure verraten ihre liebsten Fernsehserien.

  • 1/6

    Im Uhrzeigersinn: „Ringer“, „Homeland“, „Kommissarin Lund“, „Mad Men“ – wir sind süchtig, und zwar nach TV-Serien

Sport? Essen? Wir verbringen unseren Feierabend dieses Jahr lieber mit unseren neuen Serienhelden.

Zum Beispiel mit Bridget Kelly aus „Ringer“, gespielt von Sarah Michelle Gellar . In der neuen Mysterie-Serie spielt Gellar die Doppelrolle von eineiigen Zwillingen, kämpft gegen die Geister der Vergangenheit – in Abendkleidern, scharf geschnittenen Kostümen und High Heels. Wir erinnern uns: In den 90er-Jahren kämpfte Sarah Michelle Gellar in der Serie „Buffy - Im Bann der Dämonen“ gegen die Geister der Finsternis, und zwar in Jeans und T-Shirt. Sarah Michelle Gellar ist erwachsen geworden.

Das gilt auch für unsere nächste neue beste Freundin der Fernsehunterhaltung: Carrie Mathison. Gespielt wird die CIA-Agentin, die im Nahostkonflikt mit unkonventionellen Methoden ermittelt, von Claire Danes. Die Schauspielerin kennen wir vor allem noch aus der amerikanischen TV-Soap „Willkommen im Leben“ (1994-1995) und „Romeo + Julia“ an der Seite von Leonardo DiCaprio. Zuletzt konnte Danes für ihre überzeugende Darstellung in „Homeland“ einen Golden Globe gewinnen.

Anzeige

Verliebt haben wir uns auch in die absolut unglamouröse und spröde Kommissarin Sarah Lund, die Verdächtigen in Kopenhagens düsterer Kulisse auf die Nerven und den politischen Verstrickungen bis zur Selbstaufgabe auf den Grund geht.

Mehr zu Kommissarin Lund und unseren Lieblings-TV-Hits – in der Fotogalerie.

Kommentare