Stylebook-Logo Fashion Week Berlin Stylebook Logo

Slip-Blitzer auf dem Catwalk
Rebecca Mir zeigt mehr als gewollt

Uuuups, davor hat jedes Laufsteg-Model Bammel: das Kleid verrutscht und plötzlich sehen alle mehr als gewollt. Gerade ist das Ex-„GNTM“-Kandidatin Rebecca Mir (22) bei der Fashion Week Berlin passiert.

  • rebecca mir

    1/3

    Foto: getty images

    Gewagtes Kleid, bei dem passierte, was passieren muss...

Dieser Auftritt ging leider ziemlich daneben!

Anzeige

Bei der Show von Riani anlässlich der Fashion Week in Berlin lief auch Model und TV-Star Rebecca Mir über den Laufsteg, die 2011 bei „Germany's Next Topmodel“ Zweite wurde. Auf den ersten Blick: Wow! Auf den zweiten: Autsch! Denn die Robe von Rebecca Mir mit extrem hohen Beinschlitz flatterte und flatterte und...

... gab zu viel im Schritt preis. Der Rock hatte einfach ein Eigenleben entwickelt.

Die Antwort auf die Frage, was man unter solch einer gewagten Kreation tragen könnte, wurde just in dem Moment beantwortet: Rebecca Mir präsentierte sich im schwarzen Schlüpfer mit hohem Beinausschnitt. 

Voll-Profi Rebecca Mir blieb ganz cool, lächelte und versuchte das Kleid unauffällig zurechtzurücken. Doch leider zu spät. Da hatte längst nicht nur ihr Verlobter, „Let’s Dance“-Tänzer Massimo Sinató (33), sondern alle Fashion-Week-Gäste einen Hauch davon gesehen, wie Gott sie schuf. Liebe Rebecca Mir lass dir sagen: Der hat es sehr gut mit dir gemeint und wollte mit diesem Missgeschick dich und uns alle daran erinnern.


Kommentare