Stylebook-Logo

Sorry Harry, Opa ist mit 94 stylischer!
Prinz Philip ist „Best Dressed Man“ der königlichen Familie

Jährlich kürt die britische „GQ“ die am besten gekleideten Männer Großbritanniens. 2016 gibt es eine kleine Sensation. Unter den Top 20 ist auch ein Windsor-Mitglied dabei. Aber nicht die Prinzen William (33) oder Harry (31), sondern Opa Philip (94)!

Die Briten sind doch immer für eine Überraschung gut! Denn bei der aktuellen „GQ Best Dressed“-Liste dürfte Queen Elizabeth (89) „totally amused“ sein. Denn tatsächlich hat es ihr 94-jähriger Göttergatte Philip auf die begehrte Top50-Liste geschafft. Zwar nicht unter die ersten zehn, aber immerhin auf Platz zwölf, kurz nach Unterhosen-Hottie David Gandy (35), der auf Platz zehn landete.

  • Prinz Philip

    Foto: Getty Images

    Prinz Philip hat gut lachen! Das britische Männermagzin „GQ“ wählte den Duke of Edinburgh auf Platz zwölf der am besten angezogenen Männer Großbritanniens

Die „GQ“-Jury, die sich unter anderem aus Promis wie Giorgio Armani (81), Tom Ford (54), Vivienne Westwood (74) und Topmodel Lara Stone (32) zusammensetzt, begründete die Wahl wie folgt: „Der Herzog von Edinburgh vereinbart mühelos Pflicht und Etikette in seiner Garderobe. Er ist stets britisch, maskulin und angemessen gekleidet.“

Damit schlägt der stylische Senior seinen Sohn Charles und die Enkel William und Harry. Während der Rotschopf auf Platz 38 gewählt wurde, tauchen William und Charles erst gar nicht in der Liste auf. Allerdings könnte es gut sein, dass in einigen Jahren Philip von einem Windsor-Krümmel geschlagen wird. Ur-Enkelchen George (2) gilt jetzt schon als jüngste Stilikone Englands.

  • Prinz Philip

    Foto: Getty Images

    Prinz Philip ist damit das stylischste Mitglied der Königsfamilie. Enkel Harry schaffte es nur auf Platz 34. Weitere Windsors tauchen erst gar nicht in der Liste auf

Der am besten gekleidete Mann im aktuellen Ranking ist übriges Oscar-Preisträger Eddie Redmayne (33), der sich schon letztes Jahr dank „seiner modischen Kreuzung zwischen Cary Grant und Fred Astaire“ die Spitzenpostion sicherte.

Die gesamte Liste über der 50 am besten gekleideten Briten wird in der „GQ“-Februar-Ausgabe veröffentlicht. Die ersten zehn Plätze verraten wir Ihnen jetzt schon:
1. Eddie Redmayne, Schauspieler
2. Nick Grimshaw (31), Fernsehmoderator
3. Sam Smith (23), Singer-Songwriter
4. David Beckham (40), Fußball-Ikone
5. Patrick Grant (43), Maßschneider
6. Harry Styles (21), „One Direction“-Sänger
7. Skepta (33), Musiker
8. Romeo Beckham (13), Promi-Sprößling
9. Benedict Cumberbatch (39), Schauspieler
10. David Gandy, Model

Anzeige

Kommentare