Samsung Digital Lifestyle Stylebook Logo

Photoshop-Panne
Oh Schreck, Sylvie Meis' rechtes Bein ist weg!

Der Traumkörper von Sylvie Meis (37) ist mit Sicherheit kein Zufallsprodukt. Daher gehört sie zu den Frauen, die ihren Körper schon nach der ersten Weihnachtsgans zurück ins Fitnessstudio schleppen. Dokumentiert wird das von ihr auf Instagram – nicht unbearbeitet.

Sylvie Meis lässt ihre Fans gerne an ihrem Leben teilhaben und postet daher täglich Eindrücke aus ihrem Alltag. Natürlich zählt dazu auch das schweißtreibende Training im Gym.

Das neueste Instagramfoto wirft allerdings Fragen auf. Wo ist Sylvies rechtes Bein? Und warum ist ihr linkes Bein so gummiartig verbogen? 

Happy Sunday❤️!! #workout #back at my #homegym #burnbabyburn #afterholidayworkout 🙋🏼💋😃

Ein von Sylvie Meis Official Account (@1misssmeis) gepostetes Foto am


Photoshop-Panne oder Ausfallschritt

Ihre Instagram-Fans spekulieren ob es sich um eine besonders imposante Pose handelt, oder um einen klaren Fall elektronischer Bildbeareitung. Das Foto gebürtigen Niederländerin wird heftig diskutiert. Ganze 386 Kommentare hat ihr Selfie bis jetzt bekommen. Die einen sind sich sicher: „Das ganze Foto ist eine Photoshop-Orgie.“ Andere wiederum glauben an eine unglückliche Pose von Sylvie Meis.

Mensch Sylvie, solltest du wirklich mit einer Fotobearbeitungs-App gemogelt haben? Das hast du doch gar nicht nötig.

Anzeige

Kommentare