Stylebook-Logo
Pharrell Williams erhält den Titel „Hat Person of the Year“ 2014

Foto: Getty Images

Pharrell Williams ist Mützen-Mann des Jahres
von Alexandra Kusserow
Hut ab, ääähm, auf!

Die Headwear Association kürt jährlich die Person mit den modischsten Kopfbedeckungen. Nach Kate Moss (40), Kate Middleton (32) und Johnny Depp (50) erhält Pharrell Williams (40) 2014 den Titel „Hat Person of the Year“. STYLEBOOK zeigt seinen coolsten Kopfschmuck und gibt Hut-Trägern Styling-Tipps.

  • 1/9

    Foto: Getty Images

    Die „Headwear Association“ hat gewählt: Pharrell Williams ist „Hat Person of the Year“ 2014. Wir zeigen seine schönsten Hut-Styles...

Ob Pharrell Williams’ bestens behüteter Auftritt bei den Grammys 2014 ihm den Titel „Hat Person of the Year“ bescherte? Der Sänger und Produzent erntete für seinen Vintage-Kopfschmuck – einen braunen Oversize-Hut aus Vivienne Westwoods Buffalo-Kollektion des Winters 1982/83 – Applaus und vor allem Aufmerksamkeit mit einem eigenen Twitter-Account, der innerhalb weniger Stunden fast 20.000 Follower zählte.

Anzeige

Im Online-Voting der seit 106 Jahren bestehenden Headwear Association, eine Organisation, die den Hut als Kleidungsstück sowie das Handwerk der Hutmacher in der Mode-Industrie promotet, erhielt Williams den Titel „Hat Person of the Year“.

Mit 25 Prozent der Stimmen setzte er sich knapp vor Bruno Mars (28) und Justin Timberlake (33) durch, die beide jeweils 24 Prozent der Stimmen erhielten. Damit tritt Pharrell die Nachfolge der Titelverteidiger Kate Moss (2013), Kate Middleton (2012) und Johnny Depp (2011) an.

Aber nicht nur der Grammy-Hut zeichnet Williams als „Hat Person of the Year“ aus. Ob Stroh-Feodora, Panama, Trapper-Cap oder Fell-Mütze: Pharrell beweist außergewöhnliche Mode-Skills bei der Wahl und Kombination von Kopfschmuck und Outfit. Der Stil-Mix aus beispielsweise sportlichem Bomber-Jacket, Sneakers und auffälligem Ohr- bzw. Halsschmuck nebst Hut machen seinen Look aus.

Und der Sänger weiß, wie Man-n Hut trägt, das wichtigste ist der korrekte Sitz: Wenn die Kopfbedeckung die Hälfte der Stirn bedeckt, verrutschen auch größere Modelle nicht und passen optimal zu den Gesichtsproportionen.

Wir sind gespannt, mit welcher Hut-Kreation uns Pharrell Williams bei der Preisverleihung am 24. April im Central Park Bootshaus in New York überraschen wird!

Die coolsten Kopfbedeckungen, die Pharrell Williams zum Hut-Mann des Jahres 2014 machen und Hüte für SIE und IHN zum Nachshoppen: in unserer Fotogalerie (oben) und via GET THE LOOK im STYLEBOOK-Shop!

Der Look zum Nachshoppen:




Kommentare