Thema

Oscar für Matthew McConaughey und Cate Blanchett
von Thomas Helbing
König und Königin von Hollywood

Die Darsteller-Oscars sind die Königsklasse der Academy Awards. Damit gekrönt wurden 2014 Cate Blanchett und Matthew McConaughey. Einen Knicks für eure Hohheiten!

  • Oscar für Matthew McConaughey und Cate Blanchett

    1/3

    Foto: getty images

    Sie haben das Zepter, auch Oscar genannt, in der Hand: Matthew McConaughey und Cate Blanchett wurden jeweils als beste Hauptdarsteller mit einem Academy Award 2014 ausgezeichnet

Dass Matthew McConaughey und Cate Blanchett etwas gemeinsam haben würden, wussten sie wohl auch noch nicht. Aber: Beide haben nicht nur den Oscar 2014 jeweils als beste Hauptdarsteller gewonnen (und sind zufällig 44 Jahre alt), sondern eine royale Vergangenheit.

Denn Cate Blanchett hatte nämlich ihren internationalen Durchbruch 1998 mit ihrer Rolle als Königin Elizabeth I. im gleichnamigen Film „Elizabeth“. Matthew McConaughey hingegen konnte man lange als Sonnenkönig von Hollywood bezeichnen, weil er eher als Sunnyboy unbedingt mit freiem Oberkörper denn für ernsthafte Rollen bekannt war.

Doch jetzt hat Matthew McConaughey einen Oscar für seine Darstellung des aidskranken Elektrikers Ron Woodroof im Drama „Dallas Buyers Club“ gewonnen. Wer hätte ihm das noch zugetraut? Kaum jemand. Schließlich war er jahrelang für seichte Romantik-Schnulzen abonniert. Das war einmal. Jetzt knackt Matthew McConaughey Zuschauerrekorde mit kantigen Typen auf der Leinwand und ist jetzt, im wahrsten Sinn, der neue „Golden Boy“ Hollywoods.

Ganz im Unterschied zu Cate Blanchett. Sie hat nach 2005 (Beste Nebenrolle in „Aviator“) jetzt ihren zweiten Oscar für ihre großartige Performance in Woody Allens „Blue Jasmine“ gewonnen. Irgendwie vorhersagbar. Denn Cate Blanchetts bisherige Karriere kann man fast mit einer Einserschülerin vergleichen: Was sie wagt, gewinnt. In ihrer Rollenauswahl ist sie eine Extremsportlerin. Es gibt fast nichts, was Cate Blanchett noch nicht überzeugend gespielt hat. Cate Blanchett in einer schlechten Rolle? Wir erinnern uns nicht!

Doch Blanchetts größtes Talent war stets, mittendrin zu sein und doch nicht dabei. Sie hat sich nie von der Hollywood-Maschine schlucken lassen. Lebte abgeschieden entweder in England oder Australien, stand zwischen ihren Blockbuster-Auftritten auf Theaterbühnen. Genau wie Matthew McConaughey, der schon vor Jahren Hollywood privat den Rücken kehrte und mit seiner Familie in seiner Heimat Texas lebt. 

Doch nach ihren Oscar-Siegen werden sie wohl noch öfters als bisher in ihrem neuen Königreich Hollywood Hof halten müssen.


Kommentare