Stylebook-Logo
Thema

GNTM-Favoritin Julia
Wegen Drogenvorwürfen nach Hause?

Im Teaser zur neuen Folge von „Germany‘s next Topmodel“ wartet ein großer Schock-Moment auf die Zuschauer. Heidi Klum (42) schickt eines der Mädchen vorzeitig nach Hause. Im Netz überschlagen sich die Spekulationen. Welche Kandidatin muss die Koffer packen?

Es wird dramatisch bei GNTM: Eine der Kandidatinnen muss sich offenbar frühzeitig aus der Sendung verabschieden, wie ein Preview-Clip zeigt. „So etwas haben wir in zehn Staffeln noch nie gehabt. Es ist auch wirklich eine Nummer größer“, erklärt Heidi Klum ernst.

Später ist zu sehen, wie die Model-Mama vor die verbliebenen Mädchen tritt und verkündet: „Wir sind natürlich verantwortlich für euch alle. Und deswegen mussten wir eine Entscheidung treffen und wir denken, dass es besser ist, wenn sie die Show verlässt.“

Keine Spur von GNTM-Favoritin
Doch um wen könnte es sich dabei handeln? Auffällig: In dem Vorschau-Video ist die diesjährige Favoritin Julia nicht zu sehen. Im Netz wird gemunkelt, die Hamburgerin habe die Show verlassen müssen und das obwohl sie sowohl bei der Jury als auch bei vielen Experten immer besonders gut weggekommen ist. Der angebliche Grund: Drogen! Ein altes Instagram-Pic soll das Nachwuchsmodel beim Kiffen zeigen – doch ob sie wirklich deshalb rausgeflogen ist?

I miss this so bad! #tbt #beach #sun #holiday #tan

Ein von Julia Wulf (@juleslw) gepostetes Foto am


Julia dementiert Drogen-Vorwürfe
Julia selbst will davon nichts wissen und wehrt sich gegen die Drogen-Gerüchte. „ALLES WAS IHR HIER SPEKULIERT, STIMMT NICHT! Ich weiß ja, was nächste Woche passiert und das hat absolut gar NICHTS mit Drogen zu tun“, schreibt die GNTM-Kandidatin auf Instagram. „Generell verstehe ich eh nicht, wieso ihr überhaupt alle davon ausgeht, dass ICH es bin, die gehen muss?? Alles nur Spekulationen“, schimpft sie weiter.

ALLES WAS IHR HIER SPEKULIERT STIMMT NICHT! Ich weiß ja was nächste Woche passiert und das hat absolut gar NICHTS mit Drogen zu tun. Generell verstehe ich eh nicht, wieso ihr überhaupt alle davon ausgeht, dass ICH es bin, die gehen muss?? Alles nur Spekulationen. Dieser eine Bericht aus dem Internet, der um ein Foto von mir geht, (das übrigens auch fast ein Jahr alt ist?!) -der in dem gesagt wird, dass ich vielleicht wegen Drogen gehen muss, den habt ihr ja bestimmt alle gelesen, nicht wahr? Alles Bullshit sag ich! Glaubt nicht alles was die Presse sagt! Das ist nichts als Story telling. Die sind nicht dumm, die wissen wie sie ihre Klicks bekommen. So nach dem Motto "oh ja die Julia ist in aller Munde, versuchen wir doch mal nen Skandal hochzuziehen und damit viele Klicks bekommen" und das dann halt auf meine Kosten! Sowas kann mir das Leben ruinieren. Also bitte hört auf sowas zu verbreiten wenn ihr nicht wisst, ob es stimmt. Sowas nennt sich Rufmord :(

Ein von Julia (@julia.topmodel.2016) gepostetes Foto am


Anzeige

Kommentare