Stylebook-Logo fay Fashion Week Mailand stylebook

Modebloggerin mächtiger als die Stars
Chiara Ferragni – die Königin von Mailand

Wer dachte, Modeblogger seien nicht mehr gefragt, irrt sich gewaltig. Nicht Anna Wintour, Anna Dello Russo oder Rihanna, sondern Modebloggerin Chiara Ferragni (27) wird derzeit auf der Fashion Week in Mailand umworben und gefeiert wie ein Hollywood-Star. Und das liegt nicht nur am Heimvorteil der smarten Italienerin.

Streetstyle-Stars gibt es viele, aber keine die so erfolgreich und berühmt ist wie Chiara Ferragni. Ob zuletzt in New York und London oder jetzt in Mailand – vor oder nach den Fashion-Shows wollen die Fotografen vor allem nur „die Anna Wintour der Straße“ knipsen. In den Front Rows ist Chiara Dauergast, keine Modenschau ohne sie.

Chiaras Job? Gut auszusehen! Mit ihrem Posen und ihrem Blog „The Blonde Salad“ verdient sie mittlerweile Millionen. Mit einem Jahresverdienst von mittlerweile 1,6 Millionen Euro ist sie die reichste Bloggerin der Welt.

Die cleverste Werbung der Welt
Teure Accessoire wie eine personalisierte Edie Parker Clutch oder eine Louis Vuitton-Tasche mit „Chiara“-Schriftzug sind also kein Problem für die Fashionista. Zumal sie viele der Stücke von den Luxusmarken geschenkt bekommt und gar nicht kaufen muss.

Schließlich ist für die Chiara die beste und günstigste Werbung überhaupt. Statt Millionen von Euro für aufwendige Kampagnen auszugeben, sind ein paar Stücke im Wert von vielleicht ca. 2000 Euro Peanuts für die Marken, die Aufmerksamkeit im Internet und den sozialen Kanälen aber um ein vielfaches höher als klassische Werbung. Schließlich zählt Chiaras Instagram-Account mehr Follower als der von Heidi Klum (41) oder der Modezeitschrift „Vogue“. Eine Win-Win-Situation wie es in der Wirtschaft heißt – um nichts anderes geht es auch in der Mode.

Ja, wir geben zu: Wir sind neidisch auf Chiaras Leben. Aber, was wir an ihr lieben: Ihre Looks sind nicht extrem abgehoben, lassen sich auch in günstig super nachstellen. Das ist wohl das Geheimnis ihres Erfolgs. Chiara ist eben eine volksnahe Mode-Königin

Anzeige

Kommentare