Stylebook-Logo

Mama don't preach!
Madonnas Sohn Rocco modelt jetzt für dieses deutsche Label

Alexander Wang (32 ) zauberte während der New York Fashion Week zahlreiche Überraschungen aus dem Hut. Eine davon hatte mit Madonna-Sprössling Rocco Ritchie (16) zu tun.

Rocco Ritchie sorgte in letzter Zeit vor allem in Zusammenhang mit dem Sorgerechtsstreit seiner berühmten Eltern für Schlagzeilen. Jetzt meldet sich der Sohn von Madonna (58) mit erfreulichen Nachrichten zurück: Er modelt für eine Unisex Capsule Collection von Alexander Wang für das deutsche Sportswear-Label Adidas.

Anzeige: Coole Damenmode von Adidas können Sie hier shoppen.

  • Rocco Ritchie

    Foto: Juergen Teller für Adidas Originals

    Rocco Ritchie in der Adidas Original x Alexander Wang Kampagne. Dafür musste er Haare lassen

Ein neuer Modelstar?
Zu sehen ist Rocco Ritchie neben Models wie Hanne Gaby Odiele (27), Binx Walton (20) und Lexi Boling (23) im aktuellen Lookbook der Adidas-Wang-Kooperation. Fotografiert wurde die Kampagne vom deutschen Jürgen Teller (52). Die Meinungen zum Model-Debüt gehen bei der Online-Community auseinander. Einige finden es zwar Klasse, dennoch fällt auf, dass die Kollektion weitaus interessanter zu sein scheint als das Testimonial.

  • Rocco Ritchie

    Foto: Getty Images

    Startet Rocco Ritchie jetzt wie viele andere Promi-Sprösslinge als Model durch? Neben Adidas stand er schon mal fürs „Love“ Magazin vor der Kamera

In typischer Wang-Manier brachte die neue Linie einen besonderen Dreh mit – das berühmte Adidas-Logo steht nämlich Kopf. Die komplette Kollektion aus 84-Teilen wird erst im Frühjahr komplett zu sehen sein. Am Sonntag gab es nur eine Preview auf neun Stücke. Erhältlich sind diese vorerst über den Pop-up-Truck, der in verschiedenen Metropolen seine Runden drehen wird. Der Aufenthaltsort wird auf Instagram fortlaufend aktualisiert.

  • Adidas by Alexander Wang

    Foto: getty images

    Einige Teile der Adidas x Alexander Wang Koop wurden jetzt bei der New York Fashion Week gezeigt

Drei auf einen Streich
Neben der Adidas-Kooperation stellte Alexander Wang noch zwei weitere Kollektionen auf der New York Fashion Week vor: die Frühjahrs/Sommer-Kollektion 2017 sowie die Resort-Kollektion seines eigenen Labels. 

Und was sagt eigentlich Mama Madonna zu dem ganzen Model-Deal? Die scheint ganz stolz und guckte sich die gesamte Wang-Show mit Tochter Lourdes in der Front Row an – natürlich in Adidas.

M&L❤❤❤ #lolaleonciccone #madonna @madonna

Ein von Lola (@lola_leon_ciccone) gepostetes Foto am

Anzeige

Kommentare