Stylebook-Logo Fashion Week NY stylebook
Thema

Eine imPOsante Front Row
Diese Fashion Week ist richtig prall!

Die Stars sind bei der New Yorker Modewoche ganz dicke: Pralle Babybäuche und ausladende Kurven sind in, skinny ja sowas von out.

Super-Wochenende bei der New Yorker Modewoche. Jede Menge heiße Labels wie Alexander Wang, Victoria Beckham, Public School und Diane von Fürstenberg zeigten ihre neuesten Kreationen. Eingeleitet wurde der Fashion-Showdown bereits am Freitagabend: Das Pariser Modehaus Givenchy präsentierte seine Mode zum ersten Mal in New York.

  • Nicki Minaj

    1/7

    Foto: getty images

    Raubkatze Nicki Minaj bei der Givenchy-Show

Der Starauflauf bei Givenchy war entsprechend und hätte es locker mit dem bei den Oscars aufnehmen können. Überraschendster Gast: Hollywoodstar Julia Roberts (47), die eigentlich öffentliche Auftritte dieser Art meidet. Aber als aktuelles Givenchy-Testimonial ist das eben Job.

Mehr mit ihren prallen Rundungen als mit ihrem Star-Potential machten folgende Ladys auf sich aufmerksam. Nicki Minaj (32) folgte der Einladung von Givenchy-Designer Riccardo Tisci als XXL-Raubkatze und hatte ihre ausladenden Kurven in ein Bolero-Kleid im Leo-Look gezwängt. Po-Konkurrentin Kim Kardashian (34) hingegen hatte den Fokus mal nicht auf ihr berühmtes Hinterteil gelegt, sondern auf ihre pralle Babykugel und trug wohl das aufreizende Schwangerschaftskleid ever aus durchsichtiger, schwarzer Spitze. 

Wie man seine Babykugel dezenter verhüllt, weiß das schwangere Model Karolína Kurková (31): Zur Show von Diane von Fürstenberg am Sonntag trug sie, klar, ein Kleid des Labels und beweist, dass Frau von Fürstenberg für jede Lebenslage einer Frau eine modische Antwort parat hat. 

Anzeige

Kommentare