Stylebook-Logo Fashion Week Paris stylebook
Thema

Blonde Ambitionen
von Tatjana Kaa
Jared Leto sticht Kim mit seiner Frisur aus

Nanu, da scheinen sich zwei Stars einen Frisör zu teilen! Nur kurz nach dem Blondinen-Auftritt von Kim Kardashian (34) präsentiert auch Oscar-Preisträger Jared Leto (43) sich im Alien-Look! Kurz, platinblond und nach hinten geölt – ein ebenso radikal neuer Look.

  • Jared und Kim

    Foto: Getty Images

    Das Doppelte Blondchen: Zur „Balmain“-Show in Paris kamen Kim Kardashian und Jared Leto im Partnerlook und sezten alles auf blond!

  • Jared Leto

    Foto: Getty Images

    Mit blonder Gel-Frisur und Sonnenbrille erinnert Leto an Künstler Andy Warhol († 57). Normalerweise kennen wir den Schauspieler brünett und mit Jesus-Matte

Fast wäre Jared Letos Verwandlung an uns vorbeigegangen! Alle Augen waren auf Kim Kardashian gerichtet, als sie ihren inszenierten Auftritt bei der Pariser Fashion Week absolvierte. Die Reality-Queen zeigte sich ungewohnt clean: dunkles Outfit, schlichtes Make-up (für ihre Verhältnisse) und platinblonder Long-Bob. Eine Rundum-Verwandlung! Doch neben dem Reality-Star gab es noch ein schockierendes Makeover bei der „Balmain“-Show. Schauspieler und „30 Seconds to Mars“-Sänger Jared Leto (43) kam im gleichen „Alien-Look”.

Anzeige

Bei der Geburt getrennt?
Kann diese Typ-Veränderung wirklich Zufall sein? Es scheint, als hätten beide Stars das gleiche Foto mit zum Friseur gebracht: Das „Alien“-Kampagnen-Model (Foto unten) von Thierry Mugler (66)! Denn das Ergebnis beider Blondinen sieht dem Original-Foto sehr ähnlich. Auch die Art wie die scheinbar heißeste Trend-Frisur der Pariser Fashion Week von beiden zelebriert wurde, ist verdächtig ähnlich.

Die Social-Media-Promotion
Das Blondinen-Duo Kardashian-Leto hat sich vor wenigen Tagen von der langen Mähne verabschiedet. Der „Keeping Up With The Kardashians“-Star trennte sich für seinen dunklen Long-Bob von seinen Echthaarextensions, während der „Dallas Buyer's Club“-Schauspieler Leto seine Hippie-Mähne abschnitt. Und natürlich durfte die ganze Welt via Twitter und Instagram an der Typ-Veränderung teilhaben. Die neue Haarfarbe kündigten aber beide nicht an! Keine Postings, keine Bilder, keine Tweets. Kim ging sogar so weit, dass sie ihre neuen Look werbewirksam unter einer Mütze versteckte. Die Heimlichtuerei hat sich ausgezahlt und bescherte der Trash-Queen die bestmögliche Promo. Allerdings nur VOR der Balmain-Show. Da saß ihr dann Jared Leto gegenüber – mit der beinah gleichen Frisur. Das nennt man wohl „dumm gelaufen”.

#

Ein von JARED LETO (@jaredleto) gepostetes Foto am

Blonde at Balmain

Ein von Kim Kardashian West (@kimkardashian) gepostetes Foto am


Kommentare