Samsung Digital Lifestyle Stylebook Logo

Sie ist die deutsche Kendall Jenner
Alle sind verrückt nach dieser 19-Jährigen

Pamela Reifs schaffte mit 17 ein Einser-Abi. Und was macht man mit so einem glanzvollen Schulabschluss? Ein Studium an einer renommierten Uni anstreben? Nö! Lieber Selfies knipsen – und das zahlt sich tatsächlich aus! Die 19-Jährige ist Deutschlands aktueller Instagram-Star und hat mehr Fans als mancher Promi.

Den Namen Pamela Reif haben Sie noch nie gehört? Sollten Sie aber! Die bildhübsche Brünette aus Karlsruhe gilt als deutsche Antwort auf Instagram-Profi Kendall Jenner (20). Pamelas Instagram-Account „pamela–rf“ folgen aktuell zwei Millionen (!) Abonnenten, pro Post erhält sie im Schnitt 80.000 Likes, meist kommentieren über 600 Nutzer Pamelas Bilder – und das ist ganz schön viel für eine Deutsche, die vorher ziemlich unbekannt war! Nur mal so zum Vergleich: Selbst die deutsche Instagram-Queen Lena Gercke (28) hat „nur“ 1,1 Millionen Follower und Sylvie Meis (37) gerade einmal 441.000 Fans.

#hi 🦁💗

Ein von Pamela Rf (@pamela_rf) gepostetes Foto am

Instagram statt Studium
Doch was unterscheidet das Internet-Phänomen Pamela Reif von ihren Altersgenossinnen, die auch unzählige Selfis mit Schmollmund und großen Kulleraugen auf Instagram hochladen? Der Grund dürfte die sogenannte „Cameron-Diaz-Strategie“ sein: Männer wollen sie, Frauen wollen sein wie sie. Wie Reif das ebenfalls hinbekommt? Ganz einfach, ihre Posen sind sexy, aber nie ordinär. Das Gesicht ist stets geschminkt, aber immer im süßen Mädchenlook. Und gerne zeigt die fitnessbegeisterte Pamela ihr knackiges Six-Pack, stets mit verträumtem Blick in die Kamera. Für Spiegel-Selfies bekomme sie übrigens die meisten Likes, erzählte sie in einem Interview mit dem Onlinemagazin „Online Marketing Rockstars“.

Happy Women's Day 💗 #weruntheworld

Ein von Pamela Rf (@pamela_rf) gepostetes Foto am

Mit Schweiß zum Erfolg
Ein weiteres Erfolgsgeheimnis: Pamela Reif fing vor drei Jahren als Instagrammerin an. Eine Zeit, in der es noch nicht soviel Instagram-Konkurrenz gab. Und sie legte sich, im Gegensatz zu anderen, von Anfang an auf einen Themenschwerpunkt fest. Statt hier mal ein Food-Foto und dann mal wieder ein Style-Foto in einer Umkleidekabine zu posten, konzentrierte sich Pamela auf den Fitness-Bereich. Und genau diese Art von Bildern – sexy Pose, enge Trainingshosen, bauchfrei, manchmal im Bikini – hat auch ihre Vorbilder wie Jen Selter (22, 8,8 Millionen Abonnenten) und Anllela Sagra (22, 4 Mio.) populär gemacht.

Squats are a girls best friend 💗 today's gym session with @baktogym #jonnym #JONNYGETSEXY

Ein von Pamela Rf (@pamela_rf) gepostetes Foto am

Fast so begehrt wie Kylie Jenner
Die „Instagram-statt-Studium“-Rechnung geht auf. Mittlerweile wird Pamela von der Influence-Agentur „Pulse Advertising“ betreut, die unter anderem auch die reichste Bloggerin der Welt, Chiara Ferragni (28), und Ann Kathrin Brömmel (26), Freundin von Weltmeister Mario Götze (23), unter Vertrag hat. Hochkarätige Marken wie Hunkemöller, Babor Cosmetics oder SkinnyMint, eine Fitness-Firma, für die auch Kylie Jenner (18) wirbt, reißen sich um eine Zusammenarbeit mit Pamela. Wieviel Geld sie mit ihren Werbepostings verdient, verrät Reif nicht. Sie kann nach eigener Aussage aber gut davon leben. Und sollte es irgendwann mit der Instagram-Karriere tatsächlich vorbei sein, fängt Pamela mit einem Studium an – und das wird dank Einser-Abi sicherlich genauso erfolgreich verlaufen.

Anzeige

Kommentare