Stylebook-Logo fay Fashion Week Mailand stylebook

Wohnst du noch oder modelst du schon?
Erste Modenschau für Ikea-Möbel

Das hat die Mailänder Modewoche auch noch nie gesehen. Zum Ende der Fashion Week gab's eine ganz ungewöhnliche Catwalk-Show: Ikea-Möbel und -Wohnaccessoires eroberten den Laufsteg.

Am Mittwoch präsentierte der schwedische Möbelhersteller Ikea seine neue Möbelkollektion – nicht per Katalog oder im Möbelhaus. Nein: Auf der Mailänder Fashion Week. Kein Witz, aber sehr witzig!

Grund für diese ungewöhnliche Performance: Erstmals arbeitet der schwedische Möbelriese mit Modedesignern zusammen, die Londonerin Katie Eary und der schwedische Designer Martin Bergström haben für Ikea bunte Kissen, Lampenschirme, Bettwäschen, Schüsseln, Gläsern und vieles mehr entworfen.

Zunächst präsentierten ungewöhnlich wilde Models vor den Augen der Show-Gäste (ja, es gab sogar eine Front Row) die Herbstkollektion des schwedischen Modedesigners Martin Bergström. Im Anschluss wurde der Catwalk erst einmal ordentlich eingerichtet, und zwar mit den Key-Pieces der Möbelkollektion von Katie Eary.

Am Ende der Show wurde es auf dem Catwalk dann richtig gemütlich, mit Teppich, Tisch, Glasflaschen und Bettwäsche.

Anzeige

Kommentare