Stylebook-Logo Fashion Week Berlin Stylebook Logo
Hilary Swank & Tilda Swinton auf der Berliner Fashion Week

Foto: Getty Images

Hilary Swank, Marcia Cross, Tilda Swinton
Hollywood in Berlin!

Am dritten Tag der Mercedez-Benz Fashion Week sind nun auch die internationalen Topstars in Berlin angekommen. Wie gewöhnlich mit der höchsten Promi-Dichte: die Schau des Labels Marc Cain, diesmal mit den Hollywood-Schauspielerinnen Hilary Swank (39) und Marcia Cross (52) in der Front Row. Wer sonst noch Mode guckte und wo? STYLEBOOK verrät es Ihnen.

  • Tilda Swinton sitzt in der Schau von Schuhmacher

    1/7

    Foto: Getty Images

    An der Seite von Designer Haider Ackermann (l.) sah sich Hollywood-Schauspielerin Tilda Swinton, das Gesicht der Mercedez-Benz Fashion Week, die Show von Roshi Porkar an. Für weitere Stars beim Modegucken in Berlin: bitte weiterklicken



Superstar-Alarm in Berlin! Neben unserer lieben nationalen Prominenz hat es am Donnerstag endlich auch die Hollywood-Elite in die deutsche Modehauptstadt verschlagen. Und ja: Darunter sind auch die Leinwand-Ladies, auf die wir uns anhand der Gästelisten und Fashion-Week-Plakate schon im Vorfeld gefreut haben!

Anzeige

Die bisher hochkarätigste Promi-Dichte hatte die Präsentation von Marc Cain. Hier saßen Oscar-Preisträgerin Hilary Swank und die ehemalige „Desperates-Housewives“-Darstellerin Marcia Cross in der ersten Reihe des „Magic Circus“ – so das Motto Schau. Und der Name war Programm: Bevor Models den Laufsteg mit Sommer-Mode beflügelten, fegte eine Gruppe Artisten über den Laufsteg. Die machte Lust auf eine Modelinie, die das Zirkus-Gefühl aufgriff – mit Federn, Blumen und Animal-Prints.

Als Gesicht der Mercedez-Benz Fashion Week gab sich natürlich Schauspielerin Tilda Swinton (53) die Ehre. Sie saß mit ihrem guten Freund Haider Ackermann (43) – Designer der gleichnamigen Pariser Prêt-à-porter-Marke – in der Front Row der Designerin Roshi Porkar (25) aus Österreich, die erstmals auf der Berliner Modewoche ihre Arbeit zeigte. Und: Im Anschluss daran fand Oscar-Preisträgerin Swinton auch noch Zeit für ein Interview mit STYLEBOOK!

Auch die amerikanische Schauspielerin Katie Lowes (32), bekannt aus der Polit-Serie „Scandal“, ließ es sich nicht nehmen, die Berliner Modewoche zu besuchen. Sie sah sich die Frühjahr-/Sommerkollektion von Schumacher an, die ebenso stets zu den Highlights der Berliner Modewoche zählt.

Übrigens nahmen nicht nur modebegeisterte Schauspielerinnen in der prominenten Front Row von Marc Cain Platz. Auch internationale Stars aus anderen Branchen, wie Plus-Size-Model Hayley Hasselhoff (21), verfolgten die Zirkus-Show. Und natürlich unsere deutschen Promis, die in den Besucher-Rängen strahlten: „Let's dance“-Star und Ex-GNTM Rebecca Mir (22) und Moderatorin Sylvie Meis (36), die zwischen Marcia Cross und Frauke Ludowig (50) in der ersten Reihe saß.



Kommentare