Stylebook-Logo
Die coolsten Instagram-Stars sind über 70

Foto: Instagram / fashiongrandpas

Street-Style-Stars im Rentenalter
Die Mode-Opas erobern Instagram

Coole Street-Style-Looks sind keine Frage des Alters. Das findet zumindest die New Yorkerin Christina Belchere (23). Sie lässt sich in Sachen Mode lieber von Opas im fortgeschrittenen Alter inspirieren und widmet ihnen den erfolgreichen Instagram-Account #fashiongrandpas.

  • Fashion Opas auf Instagram

    1/15

    Foto: instagram / fashiongrandpas

    Sieht dieser Opa aus wie ein Hipster oder sehen Hipsters aus wie Opas – das ist die Fashion-Frage. Für mehr coole Rentner, bitte weiterklicken!



Retro-Styles wie Fliegen, Einstecktücher oder Hüte für Männer sind unter Hipsters längst wieder schwer angesagt. Wirklich elegant sehen sie allerdings an jenen Männern aus, die diese nicht bloß tragen, weil sie Trend sind, sondern an jenen, die schon immer darauf gesetzt haben. Und das sind Männer im Alter 70 plus.

Anzeige

Die New Yorkerin Christina Belchere ist nicht nur Fan dieser zeitlos eleganten Opas, sondern huldigt ihnen auch auf ihrem Instagram-Account namens Fashiongrandpas. Die Idee dazu kam Belchere, die in der Mode-PR arbeitet, als sie Fotos durchsah, die sie täglich mit ihrem Handy knipst. „Dabei ist mir aufgefallen, dass vorwiegend Großväter in meinen Bildern auftauchen. Ich selbst bevorzuge Männerklamotten und androgyne Looks –  und wollte die Outfits dieser älteren Herren haben“, erzählte sie dem Wirtschafts-Portal „Business Insider“.

So finden sich auf Fashiongrandpas klassische Schlips-Träger genauso, wie Herren im farbenfrohen Preppy-Look oder auch mal in der beliebten Rentner-Farbe Beige. Den typischen Opa-Look – Strickjacke und orthopädische Schuhe – hat Belchere längst selbst verinnerlicht. Aber nicht nur sie ist begeistert von den Mode-Opis: Fashiongrandpas zählt seit seiner Gründung im März 2014 mehr als 17.000 Follower – und die Anzahl der Fans steigt täglich! Die Betreiberin selbst wundert das nicht. „Ich war überrascht, dass vor mir niemand auf die Idee gekommen ist – die Anzahl modischer Opas in New York ist der Wahnsinn!“



Kommentare