Stylebook-Logo
Thema

Zwillings-Alarm bei GNTM
Heidis Mädchen sehen jetzt schon aus wie Topmodels

Bei der Geburt getrennt? Einige der aktuellen „Germany's next Topmodel“-Kandidatinnen sehen tatsächlich aus wie berühmte Models. Ob das wohl auch ihre Gewinnchancen erhöht?

  • Lisa, Eve Salvail

    1/5

    Foto: ProSieben/RichardHuebner, Getty Images

    Lisa & Ève Salvail

    Lisa (l.) aus Zweibrücken mag wie das einstige Topmodel Ève Salvail Veränderungen. Sie ließ sich einen Pixie schneiden, der auch noch platinblond gefärbt wurde. Auch Ève trug immer schon sehr kurze Haare, ihren Durchbruch hatte die Muse von Jean Paul Gaultier aber erst, als sie sich eine Glatze rasieren und ein Drachen-Tattoo auf den Schädel stechen ließ

Sie denken der Look des neuen deutschen Supermodel Anna Ewers (22) sei einzigartig und halten die exzentrische Grace Jones (66) für ein 70er-Jahre-Unikat? Ach, was! Die berühmten Topmodels haben heimliche Zwillinge, die jetzt in der aktuellen Staffel von „Germany‘s next Topmodel” 2015 zu sehen sind.

►Lisa (20) macht mit ihren markanten Gesichtszügen und dem raspelkurzen Haarschnitt dem 90er-Jahre Topmodel Ève Salvail (43) aus Kanada Konkurrenz. Sie war in den 1990er-Jahren Jean Paul Gaultiers Lieblingsmuse (62)

► Dank ihrem neuen Markenzeichen, dem blonde Afro, sieht die Österreicherin Chiara „Kikki“ (17) wie das französische Supermodel Chrystèlle Saint-Louis Augustin (40) aus. Auch eine Ähnlichkeit zu Sängerin Christina Aguilera (34) ist übrigens nicht von der Hand zu weisen

► Die blonde Laura D. (17) wirkt, dank Schlupflidern und ihrem sinnlichen Mund, wie das Look-Alike des deutschen Topmodels Anna Ewers (22)

► Brasilianerin Erika (21) besitzt nicht nur den Bürstenhaarschnitt von Grace Jones, sondern auch noch fast die gleichen Gesichtszügen, wie das ehemalige jamaikanische Model

► Kandidatin Daniela ist leider in Folge sechs ausgeschieden. Wie wäre es künftig mit diesem Job: professionelles Supermodel-Double? Dank der hohen Wangenknochen und ihrer Mundform hat die Schwäbin eine starke Ähnlichkeit mit dem der Tschechin Karolina Kurkova (31)

Doch was bedeutet das für die Karriere der „GNTM“-Teilnehmerinnnen? Es könnte tatsächlich sein, dass der Doppelgänger-Look ein Vorteil ist. Agenturen und Modelbooker bevorzugen oft ähnliche Typen. So wurde schon das „echte“ Topmodel Anna Ewers dank ihrer Ähnlichkeit zu Claudia Schiffer (44) weltberühmt. Es bleibt spannend, welche Topmodel-Doppelgängerin auch außerhalb des „GNTM“-Formats eine eigene Karriere aufbauen kann. Stefanie Giesinger (18), die „GNTM" 2014 gewann, sieht übrigens aus wie das It-Model Kendall Jenner (18).

Der große Doppelgängerinnen-Check: In unserer Bilder-Galerie!

Anzeige

Kommentare