Stylebook-Logo

„Germany's next Topmodel“
Pari zeigt ihre große Liebe

Das gab es noch nie bei „Germany's next Topmodel 2015“: eine Kandidatin, die früher mal ein Mann war. Transgender Pari Roehi (25) begeistert Jury und Publikum mit ihren meterlangen Beinen. Nun stellt die gebürtige Iranerin ihren Freund vor.

  • Heidi Klum

    Foto: Getty Images

    Heidi Klum kann sich mit Pari dieses Jahr über eine außergewöhnliche Bewerberin freuen

Wenn Pari Roehi mit ihrer Performance auf dem Laufsteg von „Germany's next Topmodel 2015“ Heidi Klum (41) und ihre Jury-Kollegen überzeugt, dann kann sich einer vor Stolz kaum noch halten: der Freund des Transgender-Models. Seit rund drei Jahren sind Pari und Marco ein Paar, ihre Vergangenheit als Mann ist für ihren Liebsten kein Problem.

Anzeige

Keine Geheimnisse
Kennengelernt haben sich die beiden Turteltauben über einen Freund. Mit ihrer Geschlechtsumwandlung ist Pari gleich sehr offen umgegangen. „Ich erzählte ihm alles von meiner Geburt an bis jetzt, einfach und deutlich, so wie es ist“, erinnert sich die „Germany's next Topmodel 2015“-Anwärterin im Interview mit BILD zurück. Freund Marco war ebenfalls bei dem Gespräch dabei und schildert seine Reaktion. „Ich war überrascht, da ich nicht damit gerechnet hatte und im nächsten Moment unendlich stolz, wie sie so offen damit umgeht und über alles redet.“


Sie wollen eine Familie gründen
Unabhängig davon, ob Pari bei „Germany's next Topmodel 2015“ weiterkommt, sieht die Zukunft der Wahl-Berlinerin rosig aus. Gemeinsam mit Marco schmiedet sie bereits große Pläne: „Wir wollen beide unbedingt Kinder und werden uns für eine der vielen Möglichkeiten entscheiden.“ Übereilen will das Paar jedoch nichts: „Wir genießen den Moment und freuen uns auf das, was noch kommt.“


Kommentare