Stylebook-Logo
Thema

Germany's Next Topmodel
Jetzt spricht Heidi Klum übers Aus von Hayo & Joop

Was ist nur bei „GNTM“ los? Angeblich werfen Thomas Hayo (46) und Wolfgang Joop (70) das Handtuch, Berichte um Quotenflauten und Sparmaßnahmen überschlugen sich. Heidi Klum (41) ist von diesen Neuigkeiten überrascht.

Seit zehn Jahren sucht Heidi Klum für ProSieben nach Deutschlands schönsten Mädchen. Die Jury rund um die Modelmama hat sich dabei immer wieder verändert. Bruce Darnell (57), Rolf Scheider (59) oder Enrique Badulescu sind als ehemalige Mitglieder der Topmodel-Familie schon fast in Vergessenheit geraten. Jetzt soll es auch Thomas Hayo und Wolfgang „Wolle“ Joop an den Kragen gehen.

  • Heidi Klum

    Foto: Getty Images

    Heidi Klum wehrt sich gegen die Gerüchte

Mein Name ist Klum, ich weiß von nichts
Laut Medienberichten, soll es drastische Veränderungen in der Jury geben. Die Verträge von Wolfgang Joop und Thomas Hayo seien aus Kostengründen nicht verlängert worden, die stetig sinkenden Quoten würden ihren Tribut fordern, hieß es.

Heidi Klum ist das neu. Via Facebook teilte sie eine Collage aus diversen Schlagzeilen zur „GNTM“-Jury. „Heidi muss sparen“, oder „GNTM-Jury ohne Joop und Hayo“, heißt es da. „Behauptungen der Presse!“, schrieb Heidi zu dem Bild. „Interessanterweise mit Dingen, von denen ich noch gar nichts weiß…“


Was ist wirklich los?
Wie es bei „Germany’s next Topmodel“ wirklich weitergehen wird, steht offenbar in den Sternen. Während Heidi Klum angeblich keine Ahnung von den Veränderungen in ihrer Jury hat, weiß Wolfgang Joop genau, dass er in der nächsten Staffel nicht mehr dabei sein wird. „Die Veränderungen sind dringend nötig. Ich hätte aber von mir aus für eine neue Staffel nicht zur Verfügung gestanden“, erklärte er BILD auf Nachfrage.

Anzeige

Kommentare