Stylebook-Logo
GNTM 2014: Wolfgang Joop´s 10 beste Sprüche - Folge 8

Foto: Pro Sieben/Oliver S.

„Germany's Next Topmodel“: Folge 8
Die 10 besten Sprüche von Wolfgang Joop

Er ist schon jetzt der Sieger der Herzen bei „Germany's Next Topmodel“: Wolfgang Joop (69). Der Designer hat Humor und eine superscharfe Zunge – und macht die Sendung damit endlich wieder sehenswert. Seine besten Sprüche aus der achten Folge:

1. „In Paris geht’s nie gut. Entweder man kommt mit Erkältung oder man geht mit Erkältung.“
... Joop hinter den Kulissen beim Wunderkind-Defilée in Paris.

2. „
Sie hat das Business-Gesicht aufgesetzt.“
... über Samantha beim Wunderkind-Fitting.

3. „Also manchmal seid ihr wirklich ungehorsam. Ihr glaubt, ihr könnt euch mit Lippenstift durchsetzen!“

... Wolfgang Joop ist richtig sauer, weil Nathalie geschminkt zum Wunderkind-Fitting kommt.

Anzeige

4. „Bei mir hängen schwarze Spaghetti aus der Hose.“
... bei Wolfgang Joop lösen sich die Nähte seiner Hose.

5. „Heißt es das oder der Dress? ... Nein, es heißt den Dress! ... Ach, es ist a dress!“
... Wolfgang und die anderen Jury-Mitglieder überlegen, welcher Artikel wohl der richtige ist.

6. „Das ist das Problem von Dominata, ähm ich meine natürlich Aminata.“
... kleiner Freudscher Versprecher von Wolfgang.

7. „Ruckartig wurde der Rock hochgehoben, als käme ein Vogel rausgeflogen.“
... über den mäßigen Walk von Karline.

8. „Wir müssen das Nadelöhr jetzt enger machen, damit nur noch die Richtigen durchkommen.“
... Joops geniale Strategie für die nächsten Folgen.

9. „Samantha du bist ein echtes Berlin-Girl: Du hast Schnauze und Köpfchen.“
... über den Walk von Samantha.

10. „Die Beene! Die Beene! Und dann gleich zwei davon.“
... über die tolle Figur von Stefanie.


Kommentare