Stylebook-Logo Fashion Week Paris stylebook

Front-Row-Debüt für 15 Monate alte North
von Stephanie Neubert
Es ist Showtime, Baby!

Sie ist gerade mal ein Jahr alt, doch sie mischt schon bei den ganz Großen mit: Bei der Balenciaga Show in Paris saß der Sprössling von Kim Kardashian (33) und Kanye West (37) zum ersten Mal in der Front Row – natürlich auf dem Schoß ihrer berühmten Mama.

Ihre erste Modenschau meisterte sie bravourös: Baby North West, die Tochter von Reality-TV-Star Kim Kardashian (33) und Rapper Kanye West (37), war der heimliche Star bei der Präsentation der Frühjahr/Sommer-Kollektion 2015 von Balenciaga in Paris.

Anzeige

North West im Familienlook
Wie ihre Promi-Eltern war die kleine North ganz in Schwarz gekleidet: Süßer Skaterrock aus Leder, lässiges Tour-Shirt zu Papa Kanyes Album „Yeezus“ und klobige Doc Martens. North West bewies aber nicht nur mit ihrem coolen Look, dass sie eine kleine Fashionista ist, sie verhielt sich auch schon sehr professionell. Aufmerksam beobachtete sie den Laufsteg von Mama Kims Schoß aus und posierte artig für die Fotografen. Kein Schreien, kein Quengeln. Und wie es sich für einen echten Mode-Insider gehört, durfte sie nach der Show sogar Backstage dabei sein, um Balenciage-Chefdesigner Alexander Wang (30) höchstpersönlich zu gratulieren.

Der Front-Row-Notfall
Warum ein 15 Monate altes Baby eine der wichtigsten Modenschauen der Fashion Week besucht? Dem Online-Portal „Yahoo Style“ verriet Mama Kim Kardashian: „North fing an zu weinen, als wir das Haus verlassen wollten. Also haben wir sie einfach mitgenommen.“ Ob der Auftritt von North von ihren berühmten Eltern nun publikumswirksam geplant war oder nicht – eines ist jedenfalls sicher: Um den Fashion-Nachwuchs müssen wir uns keine Sorgen machen.

Kommentare