Stylebook-Logo
Thema

Hühnerbrust & Bierbauch
Endlich mal ein Unterwäsche-Spot mit echten Kerlen

„Body Shaming“ ist nichts für echte Kerle! Das beweist der norwegische Unterwäschehersteller „Dressmann“ in seiner aktuellen „Underwear For Perfect Men“-Kampagne – und zeigt statt durchtrainierter Männermodels echte Kerle.

Six-Packs, unbehaarte Oberkörper, volles Haar – so manch eine Unterwäsche-Werbung lässt den Mann von nebenan schweren Herzens vor den Spiegel treten. „Schluss damit!“, sagt der norwegische Unterwäschehersteller Dressmann und setzt mit seiner aktuellen „Underwear For Perfect Men“-Kampagne ein Zeichen.

Gleich sechs echte Kerle hat das Unternehmen für ihren neuen Spot vor die Kamera geholt, Bierbäuche, Brustbehaarung, Sommersprossen und Falten inklusive. Der Grund für die Aktion: Es sei an der Zeit, die verzerrten Schönheitsideale der Werbe- und Modeindustrie hinter sich zu lassen. Denn laut einer neuen Studie seien 80 Prozent der Männer weltweit mit ihrem Körper nicht zufrieden – und das hat ernsthafte Konsequenzen.

Schon in der Pubertät experimentieren sieben bis elf Prozent der jungen Männer mit Steroiden, 38 Prozent würden sogar freiwillig auf ein Jahr ihres Lebens verzichten, nur um besser auszusehen. Die neue Kampagne soll Männern, abseits des Schönheitsideals, nun zu neuem Selbstbewusstsein verhelfen.


 

Anzeige

Kommentare