Stylebook-Logo Kinder Riegel Wiesn-Special Stylebook

O’Zopft is!
Die schönsten Flecht-Frisuren für die Wiesn

Keine Wiesn ohne ordentliche Flechtfrisur! Ob romantisch oder rockig – auch die Hollywood-Stars sind im Flechtfieber und liefern uns jetzt die schönsten Frisureninspirationen zum Nachmachen.

Das Münchner Oktoberfest macht die Tracht jetzt im Herbst wieder zum Trend. Für den perfekten Wiesn-Look sind aber nicht nur ein gut sitzendes Dirndl, sondern auch eine angesagte Flechtfrisur Pflicht. Vorteil dieses Klassikers: Er übersteht einen langen Bierzeltbesuch inklusive Schunkeln, Tanzen und Karussell fahren.

Hier unsere Top 8 der Wiesn-Frisuren 2015: 

  • Amber Heard

    Foto: Getty Images

    1. Flecht-Kunstwerk

    Mit der originellen Flechtfrisur von Amber Heard (29) werden Sie garantiert DER Hingucker auf dem Oktoberfest sein! Und das Beste: Die Frisur ist einfacher nachzustylen, als sie aussieht. So geht's: Zwei Partien zu Fischgrätenzöpfen flechten, einzelne Härchen rausziehen und dann am Hinterkopf wie im Quadrat feststecken. Anschließend mit viel Haarspray fixieren

  • Verona Pooth

    Foto: Getty Images

    2. Romantischer Flechtkranz

    Der süße Flechtkranz von Verona Pooth (47) ist ein echter Klassiker, der jeder Frau steht. Dafür einen Seitenscheitel ziehen und auf beiden Seiten jeweils zwei parallel laufende Zöpfe nach hinten flechten und um den Kopf herum feststecken. Mit Haarspray fixieren. Sind Ihre Haare nicht lang genug, dann tricksen Sie mit einem falschen Zopf zum Anklippen

  • Sienna Miller

    Foto: Getty Images

    3. Mini-Flechtfrisur

    Auch Frauen mit eher kürzerem Haar müssen nicht auf eine Flechtfrisur verzichten. Sienna Miller (33) zeigt, wie's geht: Mittelscheitel ziehen, Ponypartie abteilen und nach hinten flechten, der Rest der Haare bleibt offen

  • Alexa Chung

    Foto: Getty Images

    4. Zöpfe mit Schleifen

    It-Girl Alexa Chung (31) würden wir zu gerne mal im Dirndl auf dem Oktoberfest sehen. Die Frisur dazu steht schon fest: Seitlich geflochtene Zöpfe, die mit Schleifen fixiert sind. Damit der Look nicht zu brav aussieht, die Haare gewollt unordentlich flechten und seitlich ein paar Strähnen raus zupfen. Die Frisur funktioniert auch toll ohne Pony

  • Cara Delevingne

    Foto: Getty Images

    5. Geflochtener Sidecut

    Ein toller Kontrast zum romantischen Dirndl sind geflochtene Sidecuts. So verbindet Cara Delevingne (23) direkt zwei Haartrends: Einen französischen Zopf und einen angesagten (aber nicht rasierten) Sidecut. Hierfür einen tiefen Seitenscheitel (links oder rechts) ziehen und einen Zopf ganz eng am Kopf ntlang flechten. Das Deckhaar der anderen Seite darf locker über die Seite fallen

  • Amanda Seyfried

    Foto: Getty Images

    6. Geflochtener Pferdeschwanz

    Amanda Seyfrieds (29) geflochtener Ponytail ist toll, aber etwas aufwendiger. Die Haare am Hinterkopf in zwei Partien aufteilen und den unteren Part zu einem Pferdeschwanz binden. Am Oberkopf einen Seitenscheitel ziehen und die Haare rechts und links über dem Ohr nach hinten flechten. Die Enden um den Pferdeschwanz drapieren und unsichtbar feststecken

  • Natasha Poly

    Foto: Getty Images

    7. Minimalistischer Zopf

    Diese elegante Flechtfrisur von Topmodel Natasha Poly (30) begeistert Flecht-Anfängerinnen. Hierfür das Haar glätten, die Ponypartien zwirbeln (oder flechten) und am Hinterkopf zusammenstecken. Highlight: eine Schleife aus Seide, die farblich auf das Dirndl abgestimmt wird

  • Barbara Meier

    Foto: dpa

    8. Seitlicher Zopf

    Bei Hollywood-Stars und Wiesn-Besucherinnen wie Barbara Meier (29) nach wie vor beliebt: der seitliche Flechtzopf, denn er ist unkompliziert und wirkt dennoch edel. Hierfür das leicht gewellte Haar locker zum seitlichen Zopf flechten. Mit den Fingern oder dem Stielkamm dürfen einzelne Strähnchen aus dem Zopf gezupft werden


Anzeige


Kommentare