Thema

Deckel drauf und fertig!
7 One-Pot Rezepte für Kochfaule

One-Pot-Rezepte sind genau das Richtige für Abspülmuffel und Fast-Food-Fans! Hier werden nämlich alle Zutaten ganz easy in EINEM Topf zusammen gekocht.

Jetzt gehen auch Abwasch-Phobikern und Koch-Verweigerern schön langsam die Ausreden aus. Denn mit dem aktuellen Trend zu One-Pot-Gerichten brauchen wir so gut wie kein Geschirr – wie der Name schon sagt reicht ein Topf – und auch keine besonderen Fähigkeiten in der Küche. 

Das altbekannte Pasta-Grundrezept – Sauce zubereiten, Nudeln in Salzwasser kochen, abgießen und mit der Sauce mischen – können Sie ganz schnell vergessen. Viel zu aufwendig! Stattdessen werden die getrockneten Nudeln mit den Zutaten der Sauce und viel Wasser gekocht. Nicht einmal  Zwiebeln oder Knoblauch werden hierfür in der Pfanne angeschwitzt, sondern kochen einfach im Topf mit.

Und das beste daran: One-Pot funktioniert nicht nur mit Nudelgerichten, sondern auch mit Reis und Fleisch. Also auf die Töpfe fertig los, probieren sie die Rezepte unserer Stylebook Blogstars aus!

Anzeige

Kommentare