Stylebook-Logo Fashion Week NY stylebook

Die Top-Tuschel-Themen im Big Apple
Darüber spricht New York!

Donnerstag (5. September) startet die Mercedes Benz Fashion Week in New York. Die Modewelt trifft sich am Big Apple – verschwendet aber bisher noch keine Gedanken an wegweisende Trends. Schließlich gibt’s erst mal spannendere Themen zu betratschen... die Zungen sind gespitzt! STYLEBOOK kennt den Top-Gossip:

  • 1/6

    Foto: getty images

    Kommt Lady Gaga?

    Nicola Formichetti war früher der Stylist von Lady Gaga – und ist jetzt der Designer von Diesel. Ob die Gaga zur Show kommt? Vielleicht sogar als Model? 

1. Kommt Lady Gaga zu Fashion Week?
Ihr ehemaliger Stylist Nicola Formichetti (36) ist jetzt Designer beim italienischen Label Diesel. Das verspricht, dass die neue Kollektion extravagant und exzentrisch wird. Die Modemeute munkelt außerdem, dass Lady Gaga (27) zur Show kommt – entweder als Model auf dem Catwalk oder zumindest als Gast in der Frontrow. Beides wäre eine Sensation und würde die Schau von Diesel zum Promi-Highlight der Modewoche machen.

Anzeige

2. Zeigt Katie Holmes eine Kollektion?
Vor genau einem Jahr hatten Schauspielerin Kate Holmes (34) und ihre Stylistin Jeanne Yang ihre erste gemeinsame Kollektion gezeigt, im Februar dieses Jahres dann Funkstille. Ganz New York fragt sich: Gibt es die Marke noch? Sind Holmes & Yang zerstritten? War die erste Kollektion ein Flop? Wurden die neuen Teile nicht rechtzeitig fertig? Die Antwort: Laut Schauenplan der NY Fashion Week zeigt das Label am Montag seine Kollektion für das Frühjahr 2014. Wie's war – wir werden berichten.

3. Wer stößt Cara vom Model-Thron?
Cara Delevingne (21) feilt an ihrer Schauspiel- und Gesangskarriere. Gut möglich, dass Modeln daher keinen Platz mehr in ihrem Terminkalender finden wird. Eine, die das nicht sonderlich schlimm finden dürfte, ist Edie Campbell (22). Das britische Model wird nämlich nach zwei großen Strecken in den September Issues der „Vogue“ und einer Kampagne mit Marc Jacobs als Delevingnes härteste Konkurrentin gehandelt. Von Edie wird die New York Fashion Week auf JEDEN Fall viel zu sehen kriegen!
 
4. Wird die Modewoche jetzt mollig?  
Designerin Eden Miller (41) hat ihr Label „Cabria“ als erste Plus-Size-Linie mit einer Show auf der NY Fashion Week platziert. Damit ist nach der ersten „London PlusSize Fashion Week“ im Februar 2013 ein weiterer Meilenstein im Kampf gegen den Magerwahn gesetzt worden. Ob das für ein Umdenken einer milliardenschweren Branche reicht?

5. War Imans Kampf gegen Rassismus in der Modebranche erfolgreich?
Das dunkelhäutige Supermodel setzte sich in den letzten Monaten zusammen mit Fashion-Aktivistin Bethann Hardison stark gegen Rassimus in der Modeindustrie ein. Iman (58) rief öffentlich zum Boykott bestimmter Modehäuser auf, Hardison sprach Anfang August in der „New York Times“ über die wachsende Diskriminierung dunkelhäutiger Models. Beide fordern: Mehr ethnische Vielfalt auf den Laufstegen. Ob sich das die Labels, die ihre Kollektionen in der kommenden Woche zeigen werden, schon zu Herzen genommen haben?

6. Vor Newcomerin Rosie Assoulin zittern die etablierten Designer!
Für die Saison Frühjahr/Sommer 2014 stehen in New York eine Reihe vielversprechender Designer-Neulinge in den Startlöchern. Eine Dame könnte allerdings allen davon sprinten: Rosie Assoulin, ihres Zeichens beste Freundin von Modeblogger-Ikone Leandra Medine (The Man Repeller). Letztere rührt fleißig die PR-Trommel. Schon Assoulins Resort-Kollektion sorgte im Juni für Furore. Von ihrer kommenden Show erwartet sich die Modebranche deshalb so einiges. Ob Anna Wintour zur Show kommt? Die Front Row wird in jedem Fall gut besetzt sein. Dafür werden Leandra und ihre hippe Blogger-Entourage sorgen...


Kommentare