Stylebook-Logo

Die 10 besten Styleblogs für Männer
Mode auf Taste

Modeblogs gibt es wie Sand am Meer. Aber nur wenige, die sinnvoll über Styling für IHN berichten. STYLEBOOK hat ein paar lesenswerte entdeckt.

  • Die besten Männermodeblogs

    1/10

    Foto: www.hommetogo.com

    Homme to go

    Wer steckt dahinter? Vier Berliner Modeblogger: Ben von Facing the Sun, Dustin von Shiggers on  Street, Mauri von Mau Fashion und Jan, der seinen Blog gerade überarbeitet. Deshalb ist dieser Blog lesenswert: Weil es so wenig gute Männermodeblogs aus Deuschland gibt. Und weil die Vierer-Combo in ihren Style-Battles regelmäßig auf Homme to go beweist: Über unterschiedlichen Geschmack lässt sich streiten, über guten Stil nicht

Es gibt sie, Fashionblogs, die webseitenweise über Mode schwadronieren, die neuesten Fashionhypes abfeiern und eine Plattform für schrille Selbstdarsteller bieten – nur trifft das den Nerv des modeinteressierten Durchschnittstypen? Nein!

Was Männer in einem Modeblog finden wollen: echte, praktische Tipps und Anregungen, was modisch geht und was nicht. Authentische statt untragbare Looks zum Nachmachen. Mode für Männer – und nicht für kleine Jungs.

Idealerweise versteht sich ein guter Männermodeblog als didaktisches Hilfsmittel. Denn machen wir uns nichts vor: Männer werden zwar modebewusster, doch so richtig blicken es die meisten noch nicht.

Welche Fashionblogs für IHN wir nützlich, inspirierend und sinnvoll halten, verraten wir Ihnen gerne, liebe Herren – in der Fotogalerie!

Auch im Blogger-Netzwerk STYLEBOOK-Blogstars findet ER empfehlenswerte Seiten, die sich mit Männermode beschäftigen: Look Scout, Starecasers oder Darkwhite.

        ********* HIER GEHT'S ZUM NETZWERK *********
                                    blogstars.stylebook.de

Anzeige

Kommentare