Stylebook-Logo

Germany's Next Topmodel: Folge 3
von Julia Wagner
Die 10 besten Sprüche von Wolfgang Joop

Er ist seit der letzten Staffel unser Lieblings-Juror bei „Germany's Next Topmodel“: Wolfgang Joop (70). Der Designer hat Humor und eine superscharfe Zunge – und sorgt dafür, dass auch die zehnte Staffel noch lange nicht langweilig wird. Seine besten Sprüche aus der der 3. Folge GNTM:

  • Die 10 besten Sprüche von Wolfgang Joop

    Foto: ProSieben/Richard Huebner

    Auch in seiner zweiten GNTM-Staffel haut Wolfgang Joop einen markigen Spruch nach dem anderen raus

1. „Manchmal haben die Mädchen einen Hang zum Ordinären. Ganz schlimm ist es, wenn sie sich für Hellblond entscheiden und dann noch Farbe dazulegen. Das ist der Hammer immer.“
Über die hellblonde und solariumgebräunte Kandidatin Chiara

Anzeige

2. „Im Privatleben haut ihr die Leute um, aber wir sind hier aus einer anderen Welt, vom Fashion-Planet.“
Zu den Zwillingen Veronika & Anastasia

3. „Du bist heute ein Mistkäfer.“
Zu Heidi im dunklen Glitzerkleid

4. „Ich habe mich umgezogen, deinetwegen! Ich will nicht wie so ein Pulloverschrat rumsitzen.“
Zu Heidi im tief dekolletierten Kleid

5. „Wir beurteilen dich nur, wie du bist. Ob du Transgender bist, ist nicht important.“
Zu Pari, die die Show leider verlassen musste.

6. „Ich hab so kalte Pfoten. Der Kreislauf ist im Arsch.
Vor der Beurteilung der Kandidatinnen

7. „Wer hat den Mädchen diese Pose beigebracht. Du warst das, sicher!“
Zu Thomas Hayo

8. „Du bist ein verdammt hübscher Braten.“
Zu Kandidatin Chiara nach dem Bikiniwalk.

9. „Du willst heute wieder den armen Mädchen, die Bikini tragen, zeigen, dass du doch die Schönste bist.“
Backstage zu Heidi

10. „Männer scheint das nicht zu stören, wenn das falsch ist. Mich würde das stören. Da kannst du ja gleich eine Gummipuppe nehmen.“
Über Silikon Brüste


Kommentare