Stylebook-Logo Otto.de Herbst Special Stylebook

Die Denim-Trends für den Herbst
von Maximiliane Schaeffer
So trägt man jetzt Jeans

Das beste Trendbarometer bei den Fashion Week sind nicht nur die Looks auf dem Laufsteg. Auch die Streetstyles rund um die Modewochen von New York bis London eigenen sich hervorragend für Prognosen: Abseits der Laufstege haben wir sieben Denim Trends erspäht, die uns durch den Herbst begleiten werden!

Während der Modewochen wie der New York Fashion Week oder aktuell der London Fashion Week finden auf den Straßen der Stadt mindestens ebenso wichtige Mode-Momente statt. Einkäufer, Redakteure, Blogger und Models liefern sich einen Kampf um das beste Outfit und setzen sich vor den Streetstyle-Fotografen in Szene.
 
Da sich anhand ihrer Bilder mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit voraussagen lässt, was uns in den kommenden Monaten modetechnisch erwartet, haben wir keine Mühen gescheut und uns durch die besten Schnappschüsse gewühlt. Dabei ist uns vor allem eins ins Auge gesprungen: Denim! Überall!

Hier kommen die sieben schönsten Denim Trends:

  • Streetstyle-New-York-Fashion-Week

    Foto: Getty Images

    1. Kick Flare

    In dieser Saison dürfen wir einen Neuzugang in unserem Modevokabular willkommen heißen – und zwar die Kick Flare Jeans, die kleine Schwester der Schlaghose. Bei wärmeren Herbsttemperaturen kann diese gerne zu weißen Sneakers, z. B. als Klettvariante, ausgeführt werden – bei kälterem Wetter tragen wir sie mit den neuen Strumpfels und einem dicken Strick-Sweater

  • Streetstyle-New-York-Fashion-Week

    Foto: Getty Images

    2. Patchwork

    Patchwork ist in diesem Herbst ein großes Thema, so u. a. gesehen in den Herbst/Winter 2015 Kollektionen von Etro, Chloé und Valentino. Jacke wie Hose – auch im Bereich Denim wird jetzt fleißig zusammengeflickt! Was passt dazu? Abgesehen von Schwarz – siehe die junge Dame im Bild – ist Camel der perfekte farbliche Begleiter zu den verschiedenen Indigo-Abstufungen

  • Streetstyle-New-York-Fashion-Week

    Foto: Getty Images

    3. Offene Säume

    Nachdem wir uns bereits im Sommer die Hosenbeine unserer Lieblingsjeans mit der Schere auf die gewünschte Länge gekürzt haben, wird nun auch bei Denim-Oberteilen Hand angelegt – ein Trend, der von den Kreationen des portugiesischen Designerduos Marques Almeida inspiriert ist

  • Leandra-Medine

    Foto: Getty Images

    4. Bootcut

    Nach den gekrempelten Mum-, Dad-, Baggy- und Flared Jeans des Sommers hat sich nun ganz unverhofft eine lange Zeit verschmähte Silhouette zurück auf die modische Bildfläche gekämpft: die Bootcut-Jeans! So wurde diese unter anderem an den Beinen von Leandra Medine (26, Manrepeller) gesichtet – in Originallänge und zu schlichten Stilettos. Damit dürfte die Trendwahrscheinlichkeit für dieses Denim-Modell bei 99,9 Prozent liegen

  • Chiara-Ferragni

    Foto: Getty Images

    5. Patches

    Trägt man also auch noch in diesem Herbst: Patches auf Denim! Schon im Sommer haben wir uns – wie zuletzt in Schulzeiten – Bandnamen, Smileys, Wappen, Slogans, Herzen uvm. auf die Lieblingshose oder –jacke genäht. Ungleich der üblichen Styling-Regel gilt hier übrigens ausnahmsweise: Protzen statt kleckern! Chiara Ferragni (28) macht’s mit ihrem Jeanshemd samt Regina Regenbogen Einhorn bildhaft vor

  • Streetstyle-New-York-Fashion-Week

    Foto: Getty Images

    6. Destroyed Jeansjacke

    Wird die Destroyed Jacke die Nachfolgerin der Destroyed Jeans? Gut möglich. Fashionistas rund um die Fashionweeks wurden vermehrt in „zerstörten“ Jeansjacken mit Cut-Outs erspäht. Neben den offenen Säumen ist auch dies ein Trend, der sich in einer fröhlichen Bastelstunde kinderleicht in den eigenen vier Wänden umsetzen lässt. Einziges Manko: Könnte im Herbst etwas luftig werden

  • Yasmin-Sewell

    Foto: Getty Images

    7. Midi Latzkleid

    Das Mini Jeans-Latzkleid kennen wir bereits aus diesem Sommer, nun nehmen wir es in der langen Variante mit in den Herbst! Erspäht haben wir das Midi Latzkleid aus dunkelblauem Denim an der australischen Stilikone Yasmin Sewell (37). Bei kühlen Temperaturen empfehlen wir anstelle der offenen Wedges die neuen Midi-Boots mit Absatz

Wo Sie diesen Herbst unbedingt hinreisen sollten? Das verraten Ihnen die Kollegen von TRAVELBOOK!

Anzeige

Kommentare