Stylebook-Logo

Beckham designt erste eigene Kollektion für Belstaff
von Stephanie Neubert
Schade, diesmal keine Unterhosen

David Beckham (39) ist seinem Ziel, in der oberen Fashion-Liga mitzuspielen, ein Stück näher gekommen: Nach seiner Unterwäsche-Linie für H&M feiert jetzt seine erste eigene Mode-Kollektion für die britische Traditionsmarke Belstaff Premiere.

  • David Beckham für Belstaff

    1/9

    Foto: Instagram/ clsmith1989

    Für die BBC-Doku „David Beckham: Into the Unknown“ erkundete David auf dem Motorrad das Amazonas-Gebiet. Dabei trug er lässige Biker-Klamotten, die seiner eigenen Capsule-Kollektion für Belstaff sehr ähnlich sind, wie diese…


David Beckham arbeitet fleißig daran, nach seiner Fußball-Karriere auch in der Mode Fuß zu fassen, bringt schon seit 2012 eine Unterwäsche-Linie mit dem schwedischen Textilriesen H&M heraus, für die er auch modelte. Seit gestern ist nun seine erste richtige, zehnteilige Kollektion für Belstaff, bestehend aus Bikerjacken, T-Shirts und Lederstiefeln, auf dem Markt.

David, der als eingefleischter Motorrad-Fahrer seit Jahren Fan der Marke und das Gesicht der aktuellen Frühjahr/Sommer-Kampagne 2014 ist, erklärte der Modenews-Portal „WWD“: „Meine Kollektion ist eine Reflexion von dem, was ich tagtäglich trage, wenn ich Motorrad fahre. Viele Teile aus meinem Kleiderschrank sind Vintage – so kaufte ich auch meine allererste Bikerjacke in einem Second Hand Laden und diese war von Belstaff.“ Seitdem sei der Kicker Fan der Marke.

Anzeige

Pünktlich zum Launch zeigte der britische Sender BBC nun auch die Dokumentation „David Beckham: Into the Unknown“, in welcher der ehemalige Star-Fußballer zusammen mit zwei Freunden den Regenwald Brasiliens erkundet. Über 1200 Kilometer legten die drei per Motorrad und Kanu zurück. Es ist sicher kein Zufall, dass die Klamotten, die David während des Biker-Trips trägt, dem Stil seiner aktuellen Capsule-Kollektion entsprechen. Eine coolere Werbekampagne hätte sich Belstaff wohl kaum wünschen können – vor allem weil Beckham sogar nach sechs Tagen ohne Dusche im Amazonas-Gebiet noch einfach „hot“ ist.

Wer ebenso lässig aussehen will wie Mr. Beckham muss allerdings einiges hinblättern: Von 70 Euro für ein einfaches T-Shirt bis zu 1.360 Euro für eine Lederjacke. Die Kollektion wird seit dem 10. Juni 2014 exklusiv auf www.belstaff.com angeboten.




Kommentare