Stylebook-Logo Digital Lifestyle Stylebook Logo

Der neueste Instagram-Quatsch
#CarryPenUnderBreast – das etwas andere Busen-Lifting

Der Hashtag #CarryPenUnderBreast sagt eigentlich schon alles, was Sie über diesen neuen Social-Media-Trend wissen müssen: Um zu beweisen, dass an ihnen alles echt ist, klemmen sich Frauen Stifte unter die Brüste.

In den sozialen Netzwerken kursieren neuerdings reihenweise Fotos von Frauen, die Stifte unter ihren Brüsten einklemmen. Seinen Ursprung hat der skurrile Trend in Japan. Doch mittlerweile ist das Internetphänomen längst auf Instagram und Co. übergeschwappt.

  • Stift unter der Brust: Dieses Kunststück gelingt angeblich nur echten Frauen

    Foto: Instagram

    Stift unter der Brust: Dieses Kunststück gelingt angeblich nur echten Frauen

Echte vs. unechte Frauen
Ursprünglich zielte die Challenge #CarryPenUnderBreast auf eine bestimmte Absicht: Die Posterinnen wollten mit den Bildern beweisen, dass sie „echte Frauen“ sind. Mit Silikonbrüsten auch von Transsexuellen funktioniert der Trick angeblich nicht. Mit den Worten „Bewältige die Aufgabe, um zu beweisen, dass du eine echte Frau bist“ wird die Challenge häufig weitergereicht. Dazu kommen Hashtags wie #OnlyARealWomanCanDoThis und #NewStandardForAGoddess.

Protest gegen diskriminierende Challenge
Dass „echte Frauen“ fähig sein sollen, Gegenstände unter ihren Brüsten zu tragen, führte allerdings schnell zu Protesten. Nicht zuletzt, weil es genug Frauen gibt, die den Trick mit ihrer kleinen Brust nicht hinbekommen. „Ich kann das nicht. Heißt das, dass ich keine echte Frau bin?“, zitiert „Yibada“ etwa eine Userin. Zudem treten auch immer mehr Männer mit muskulöser Brust den Gegenbeweis an.

✏ #carrypenunderbreast #challenge #igotthis #massivechest #pecs

Ein von J O E L A Y A L A (@iamfrodin) gepostetes Foto am


Zensur geschickt umgangen
Um der strikten Zensur in sozialen Netzwerken zu umgehen, achten die Ladys übrigens peinlich genau darauf, keine Nippel zu zeigen und ziehen ihre Oberteile gerade so weit hoch, dass die eingeklemmten Stifte zu sehen sind. Besonders gut bestückte Teilnehmerinnen führen den Trick auch gern mit allerlei anderen Gegenständen wie Make-up-Tuben oder gar leeren Getränkeflaschen vor. Positiver Nebeneffekt: Der Busen wird somit leicht geliftet!

#carrypenunderbreast

Ein von carrypenunderbreast (@carrypenunderbreast) gepostetes Foto am


Anzeige

Kommentare