Food-Fitness Stylebook Logo

Ahhh statt Ommm!
von Pia Sundermann
Besser trainieren mit dem Yoga-Vibrator

Viele Yogis kennen das Problem: Woher weiß ich, ob meine Übung wirklich korrekt durchgeführt wird? Genau dafür gibt es jetzt eine elektronische Yoga-Pants mit eingebauter Vibration.

Wundern Sie sich nicht, wenn demnächst Yoga-Lehrer in Schlangen von der Arbeitsagentur stehen. Denn jetzt kommt Konkurrenz von einer Hose, die den Profi-Coach tatsächlich (fast) überflüssig macht. Das australische Unternehmen „Wearable Experiments“ hat nämlich eine Leggings namens „Nadi X“ entwickelt, die dank integrierter Vibrationsmotoren den Yogi bei der Ausführung seiner Asanas korrigiert.

Anzeige: Noch nicht so fit? Hier lernen Sie Yoga richtig!

Finding balance among the chaos. #NadiX

Ein von Wearable Experiments [We:eX] (@wearablex) gepostetes Foto am

So funktioniert der Yoga-Vibrator
Zwischen den Nylonschichten der Hose sind kleine Sensoren gewebt, die mit einer dazugehörigen App verbunden sind. Mithilfe dieser App entscheidet man sich im Voraus, was für ein Workout man machen möchte. Das Gerät empfängt diese Information und stellt sich sofort auf die gespeicherten Posen ein. Sobald der „Yoga-Leggings-Lehrer“ eine falsche Körperhaltung während der Übung feststellt, werden einige der Vibrationsmotoren aktiviert. Der Träger weiß somit, an welcher Stelle er seine Haltung korrigieren muss. Je schlechter die Übung ausgeführt wird, desto stärker ist dabei die Vibration. Bei einem perfekt ausgeführten Asana ertönt hingegen ein zufriedenes „Oooomm“.

Wrapping up #CES with the launch of Nadi form correcting tights - our latest innovation. #R29xCES #wearable #tech #fashion #CES2016

Ein von Wearable Experiments [We:eX] (@wearablex) gepostetes Foto am

Kleiner Haken an der Sache: Die „Nadi X“ Pants kann nur bis zu fünfundzwanzig mal gewaschen werden, danach funktionieren die Sensoren nicht mehr. Außerdem ist ein Zusatz-Gerät nötig, um die elektrische Trainingshose wieder auzuladen – aber dieses ist gerade noch in der Entwicklung. Wer die Yoga-Leggings der Zukunft trotzdem haben will, kann sie unter www.wearableexperiments.com schon mal vorbestellen.

Wearables are more than just wristbands. Read about Nadi and other emerging trends in @fortunemag (link in bio) #wearable #tech #design #fashion

Ein von Wearable Experiments [We:eX] (@wearablex) gepostetes Foto am

Anzeige

Yoga-Zubehör können Sie auch hier shoppen: