Stylebook-Logo Fashion Week Berlin Stylebook Logo
Berlins It-Girls auf der Berlin Fashion Week

Foto: Getty Images

Thema

Wer braucht schon Hollywood-Promis in der Front Row?
Berlins It-Girls stehlen allen die Schau

Die Fashion Week lebt von ihren Stars. Und weil Berlin immer noch im (Mode-) Schatten von Paris, New York & Co. steht, lädt die deutsche Hauptstadt gerne internationale Stars für die Front Row ein. Dabei hat Berlin das gar nicht nötig! STYLEBOOK.de stellt den neusten Front Row-Nachwuchs aus Deutschland vor.

  • Alicia von Rittberg

    1/15

    Foto: Getty Images

    1. Alicia von Rittberg

    Beim Lala Berlin Dinner im neuen Restaurant „Crackers“ war Deutschlands neue Schauspiel-Hoffnung Alicia von Rittberg („Fury“, „Verräter wie wir“) als Gast geladen. Die Münchnerin drehte schon mit Brad Pitt und Ewan McGregor (43)

Neben der Mode sorgen vor allem die berühmten Fashion-Week-Gäste für Aufsehen. Dabei schielen wir gerne auf die Front Rows in den großen Mode-Metropolen wie Paris oder New York. Dort sitzt natürlich die Crème de la Crème der Weltstars. Um wenigstens einen Krümmel von der großen Mode-Torte abzubekommen, wird auch für die Fashion Week Berlin gerne ein Hollywood-Star für die erste Reihe gebucht. Für die Show von Marc Cain am Dienstag wurden extra Katie Holmes (36) und Liz Hurley (49) in die Hauptstadt eingeflogen.

Anzeige

Berliner Prominenz in der ersten Reihe
Eigentlich unnötig. Schließlich haben wir genug hübsches Front-Row-Potential made in Germany. Da ist zum einem die Star-Clique rund um Heike Makatsch (43), die ihren Stammplatz bei den deutschen Labels seit Jahren sicher hat. Dazu zählen unter anderem die Schauspielerinnnen Christiane Paul (40), Jasmin Tabatabi (47), Julia Malik (38) oder auch Fritzi Haberlandt (39)  – alles Top-Schauspielerinnen, die teilweise schon in Hollywood-Filmen mitgewirkt haben.

Star-Nachwuchs auf der Berlin Fashion Week
Und mittlerweile macht es sich auch schon die nächste It-Girls Generation in der ersten Sitzreihe bequem. Es sind Schauspielerinnen, Musikerinnen, Models und Bloggerinnen, die als „Persons of the Moment“ gehandelt werden – nicht nur in Deutschland! Alica von Rittberg (21) durfte mit Brad Pitt (51) im Blockbuster „Fury – Herz aus Stahl“ mitwirken und tummelte sich bisher auf zahlreichen Shows und Partys zur Fashion Week Berlin. Die Düsseldorferin Maja Weyhe (24) gewann am Dienstag beim „Stylight-Award“ einen Preis als „Bloggerin des Jahres“ und wird jetzt schon als zukünftige Star-Bloggerin à la Chiara Ferragni (27) gehandelt.

STYLEBOOK.de stellt Deutschlands It-Girls vor, die es locker mit den internationalen Sternchen in punkto Schönheit, Stil und Talent aufnehmen können. Wer braucht da noch eine alternde Liz Hurley (49), deren Glanzzeiten in den 90er Jahren lagen?


Kommentare