Stylebook-Logo Fashion Week NY stylebook

Tag 1: Nicholas K, Richard Chai, BCBG Max Azria
von Susanna Riethmüller
Nomaden-Schick und ein digitaler Bikini

Müde, aber glücklich: STYLEBOOK ist auf der New York Fashion Week angekommen. Noch etwas vom Jetlag gebeutelt ging gestern Morgen der Schauen-Marathon am Lincoln Center los. Unsere Highlights von Tag 1:

  • 1/6

    Foto: Getty Images

    Richard Chai

    Helle Farben, digitale (Blumen-Prints) – diese Farben dominierten bei dem New Yorker Wunderknaben Richard Chai. Unser Lieblings-Look...




Richard Chai
Der Überflieger der New Yorker Designszene! Chai arbeitete für Lanvin, Donna Karan, launchte die Männer-Linie von Marc Jacobs. Die aktuellen Entwürfe seines eigenen Labels: Helles Gelb, zartes Blau, vereint in digitalen (Blumen-)Prints. Daneben hartes Color-Blocking aus Grau, Beige und Weiß. STYLEBOOK-Lieblingslook: Ein bauchfreies Oberteil (der Nabel bleibt bedeckt!) mit integriertem Bikini aus digitalem Print, getragen zu einem quergestreiften, fast maritim anmutenden Rock in A-Linie.

BCBG Max Azria
Der tunesisch-amerikanische Designer Max Azria ist bekannt für feminines, modernes und vor allem bezahlbares Design. Außerdem gehört ihm das Modehaus Hervé Léger – Azria machte das berühmte Bondage-Dress, ein enges Wickel-Kleid, zum Markenzeichen des Labels und Lieblings-Outfit von Stars wie Victoria Beckham, Kate Bosworth oder Demi Moore. Der Frühling 2013 wird bei BCBG Max Azria: Schwarz-Weiß! Viele Entwürfe gibt es in der Kollektion gleich zwei Mal, einmal in der hellen, einmal in der dunklen Farbe. Dazu ganz viel Spitze und Cut-Outs, lange Kleider, coole Jacken mit Oversized-Shoulders. Wir freuen uns aber vor allem über eins: Hosen bleiben auch im nächsten Sommer cropped, also in 7/8-Länge.

Nicholas K

Wüsten-Chic! Die Farben Camel, Sand, Khaki dominieren, elegant glänzend aus nasser Seide. Fließende Shorts, Kapuzen-Blousons, Maxi-Kleider – als wolle uns das New Yorker Label, gegründet 2003 von den Geschwistern Nicholas und Christopher Kunz, im kommenden Sommer auf eine urbane Safari schicken...  

Anzeige

Kommentare