Stylebook-Logo

Anna Wintour Macht macht einsam

von Stephanie Neubert

Sie ist die berühmteste und mächtigste Frau in der Mode-Welt, aber scheinbar auch eine der einsamsten. Während Fashion-Redakteure, Hollywood-Stars und It-Girls gerade mächtig Spaß in der Front Row haben, sitzt „Vogue-“-Chefin Anna Wintour (63) meist verlassen und mit eiserner Miene daneben.

  • Anna Wintour in der Front Row

    1/8

    Foto: Instagram

    Lonely Anna – die „Vogue“-Chefredakteurin ganz allein und verlassen in der Front Row auf der Mailänder Modewoche. Aber Organisations-Profi Anna sitzt nicht einfach nur tatenlos da, sie nutzt die Ruhe, um ihre E-Mails zu checken und zu beantworten

Manche sehen in ihr einen Drachen, manche eine Mode-Königin. Seit Anna Wintour 1988 die Macht bei der US-„Vogue“ übernahm, polarisiert sie. Einerseits ist sie die knallharte Blatt-Macherin, gilt als kalt, undurchschaubar und hartherzig. Andererseits wird sie für ihre Entschlossenheit und ihr einzigartiges Gespür für Mode und junge Talente bewundert. Als Chefin der „Vogue“ scheint sie jedenfalls unantastbar – alle Gerüchte, dass sie abgelöst werden soll, konnte Wintour bisher erfolgreich zerschlagen. 

Doch der Erfolg macht scheinbar einsam. Anna, die als Fashion-Week-Dauergast gerade von Show zu Show tingelt, sitzt in den Front Rows meist alleine da.

Bei Erdem in London wurde sie von den It-Girls Daisy Lowe (24), Poppy Delevigne (27) und Pixie Geldof (23), die am laufenden Band schäkerten und kicherten, kaum beachtet. Profi-like ließ sich Mrs. Wintour davon nicht beeindrucken und wartete mit versteinerter Miene auf den Beginn der Show. Aber nicht nur junge Fashionistas distanzieren sich von der Mode-Zarin, auch ihre Kolleginnen – etwa die Chefredakteurin der italienischen „Vogue“, Franca Sozzani (63) – wenden sich von ihr ab, wie diese Woche in Mailand zu sehen war. Ein freundlicher Smalltalk? Fehlanzeige!

Wird Anna Wintour jetzt doch langsam aus dem Modezirkus verdrängt? Eins ist sicher: Der Mythos der eiskalten, gefürchteten Königin wird mal wieder angeheizt...

Anzeige

Kommentare