Samsung Digital Lifestyle Stylebook Logo

Dienst an die Frauenwelt oder total daneben?
6-Jähriger bekommt Datingunterricht von Mama

Von seinem Taschengeld lädt der sechsjährige Lyle seine Mutter einmal im Monat auf ein Date ein. Der Kleine soll schon jetzt lernen, wie er Frauen zu behandeln hat. Für die ungewöhnliche Erziehungsmethode muss Mama Nikkole auf Facebook reichlich Kritik einstecken.

Nikkole Paulun wurde als eine der minderjährigen Mütter in der Reality-Show „16 and pregnant“ bekannt. Mittlerweile hat die Teenie-Mama schon zwei Kinder und steht trotzdem ohne Mann da. Damit ihr Sohn seine Liebste später besser behandelt, als es ihre Freunde getan haben, gibt sie ihm  Nachhilfe.

  • -Jähriger bekommt Datingunterricht von Mama

    Foto: Facebook

    Nikkole Paulun wurde schwanger als sie 15 war, heute hat sie zwei Kinder und gibt alles, um eine gute Mutter zu sein

Lyle zahlt die Rechnung
„Einmal im Monat führt mich mein sechsjähriger Sohn zu einem Dinner Date aus“, erklärt Nikkole zu einem Facebook-Bild von ihrem Lyle. „Er hält mir die Türen auf, rückt mir den Stuhl zurecht, spricht über seinen Tag und fragt mich, wie meiner war. Er zahlt die Rechnung mit dem Geld, was er sich durch Aufgaben im Haushalt verdient hat und gibt der Kellnerin oder dem Kellner sogar Trinkgeld.“

Mit diesen Verabredungen wolle sie Lyle beibringen, „wie er der Frau, die er liebt Respekt erweist (jetzt ist das noch seine Mami).“ Ihr Sohn sei mit sechs Jahren zwar noch sehr jung, trotzdem glaube sie, dass es für diese Art von Unterricht nie zu früh ist. „Als eine Frau, die in der Vergangenheit misshandelt wurde, ist mir das extrem wichtig.“

Once a month my 6 year old son takes me out on a dinner date. He opens doors for me, pulls out my chair, talks about his...

Posted by Nikkole Paulun on Freitag, 1. Januar 2016


Harsche Kritik auf Facebook
Für ihre Mutter-Sohn-Dates muss Nikkole auf Facebook reichlich Kritik einstecken. Vor allem die Tatsache, dass Lyle sein Taschengeld für die Verabredungen ausgibt, stößt vielen Followern sauer auf. Und auch das konservative Rollenbild, das die Mutter ihrem Sohn vermittelt, kommt nicht bei jedem an. Trotz allem hat Nikkole für ihren Post über die ungewöhnliche Dating-Nachhilfe mittlerweile über 2,8 Millionen Likes gesammelt.

Anzeige

Kommentare