Stylebook-Logo Otto.de Herbst Special Stylebook

Die Streetstyle-Trends zum Nachshoppen
von Sarah Radowitz
6 It-Accessoires, die jetzt alle haben wollen

Nichts ist spannender als die Frage, welcher Runway-Trend sich durchsetzen wird. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, schaut sich einfach Modestars wie Star-Bloggerin Chiara Ferragni (28) an. Was sie tragen, wird hundertprozentig Trend. STYLEBOOK.de stellt sechs brandheiße Herbst-Accessoires vor, in die Sie ruhigen Gewissens investieren können – Umtausch ausgeschlossen!

Wer die berühmten Bloggerinnen, Einkäuferinnen und Mode-Redakteurinnen auf den Fashion Weeks sieht, weiß jetzt schon, was wir diesen Herbst unbedingt tragen sollten. Wer erinnert sich nicht an die mittlerweile zum Kult gewordenen „Stan Smith“ von Adidas, die vor einem Jahr an jeder zweiten Bloggerin zu sehen waren? Oder die Bucket-Bag von Mansur Gavriel, die dank Streetstyle-Stars wie Tamu McPherson (39) zur begehrtesten Tasche der Welt wurde.

Und in welche Trends sollten wir diesen Herbst investieren? STYLEBOOK.de hat die sechs absoluten Haben-Wollen-Accessoires der Fashionistas in London, New York und Mailand erspäht: 

  • Leandra Medine

    Foto: Getty Images

    1. Die Two-Tone Slingbacks von Chanel

    Einst als Omi-Schuhe verschrien, können Fashionistas wie Leandra Medine (26) nicht mehr ohne sie leben: die zweifarbige Slingpumps von Chanel. Bereits im März, als die Pumps auf der Chanel-Show an Kendall Jenner (19) und Cara Delevingne (23) gesichtet wurden, war klar: Das sind DIE Herbstschuhe schlechthin! Bitte nicht im „Grande Dame“-Look stylen, sondern schön lässig im Stilbruch mit Musterkleidern und Jeans

  • Helena Bordon

    Foto: Getty Images

    2. Plexiglas-Heel-Boots von Dior

    Woran erkennt man zurzeit eine echte Fashionista? Am Plexiglas-Absatz! Wahlweise mit Farbverlauf oder kreischbunt. Die superengen Strumpfschafte von Dior werden entweder als Overknees oder, wie hier bei der brasilianischen Bloggerin Helena Bordon zu sehen, als knöchelhohe Ankle-Booties getragen

  • Melanie Dagher

    Foto: Getty Images

    3. Der Fell-Loafer von Gucci

    Dieser Trend geFellt wahrscheinlich nicht jedem. Dennoch stehen die mit Känguru-Fell ausgestatteten Gucci-Loafers bei Fashionistas wie „L'Officiel“-Kreativ-Direktorin Melanie Dagher hoch im Kurs. Denn die Loafers vereinen tatsächlich zwei Komponente, die sonst in der Mode nicht so oft vorkommen: Sie sind stylisch UND kuschelig. Deswegen sind die bequemen Schluffen bereits jetzt schon fast ausverkauft

  • Margaret_Zhang

    Foto: Getty Images

    4. Der schmale Schal von Prada

    Das kecke Nicki-Tuch wird gerade von seiner eleganten großen Schwester abgelöst. Prada hat den langen Halswickel, im Fachjargon „Lavallière“ genannt, wieder salonfähig gemacht. Zuletzt war die schlanke Bohèmeschleife in den 70er-Jahren ziemlich populär. Im Jahr 2015 wird die coole Alternative zu Halsketten entweder im Lässig-Look mit einem weißen T-Shirts oder sexy zum Slip-Dress getragen

  • BoxBag

    Foto: Getty Images

    5. Die Box-Bag von Louis Vuitton

    Dank der Box-Bag von Louis Vuitton wird jetzt jede Fashionista zum Boxen-Luder. Die Tasche der Stunde ist klein und eckig, entweder quietschbunt oder mit dem LV-Monogramm versehen. Unbedingt quer und an der langen Leine tragen
     

  • Victoria Beckham

    Foto: Getty Images

    6. Die Half-Moon-Bag von Victoria Beckham

    Dieser Taschentrend ist so brandneu, dass selbst Hardcore-Fashionistas sie noch nicht einmal besitzen: Die Half-Moon-Bag von Victoria Beckham, die vor knapp zwei Wochen auf der NYFW präsentiert wurde. Doch schon jetzt überschlagen sich Mode-Redakteurinnen mit Komplimenten für die halbrunde XXL-Tasche und versuchen, auf die begehrte Warteliste zu kommen. Wer jetzt noch die Bucket Bag von Mansur Gavriel trägt, ist echt von gestern!

Anzeige

Und hier können Sie die It-Accessoires nachshoppen:

Kommentare